Scheunenbrand – Stundenlanger Großeinsatz für 150 Einsatzkräfte

Datum: 23. August 2020 um 1:39
Dauer: 22 Stunden 21 Minuten
Einsatzart: Brand 3 
Einsatzort: Neddernhude, Gemeinde Blender
Mannschaftsstärke: 150
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FTZ – Feuerwehrtechnische Zentrale Verden
  • Ortsfeuerwehr Beppen
  • Ortsfeuerwehr Blender
  • Ortsfeuerwehr Dibbersen-Donnerstedt
  • Ortsfeuerwehr Einste/Holtum-Marsch
  • Ortsfeuerwehr Holtorf-Lunsen-Werder
  • Ortsfeuerwehr Intschede
  • Ortsfeuerwehr Morsum/Ahsen-Oetzen
  • Ortsfeuerwehr Riede
  • Ortsfeuerwehr Thedinghausen
  • Ortsfeuerwehr Wulmstorf
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • THW – Technisches Hilfswerk
  • TSF Beppen , LF 20/16 Blender , LF 8 Blender , MTF Blender , TSF Dibbersen-Donnerstedt , TSF Einste/Holtum-Marsch , TSF Intschede , LF 8 Holtorf-Lunsen-Werder , LF 16-TS Morsum/Ahsen-Oetzen , LF 8 Riede , ELW 1 Thedinghausen , LF 20 Thedinghauen , TLF 16/25 Thedinghausen , MTF Thedinghausen , TSF-W Wulmstorf , DLK23/12 Verden 


Einsatzbericht:

Eine große Lagerhalle mit rund 600 Strohballen sowie diversen landwirtschaftlichen Gerätschaften stand am frühen Sonntagmorgen in Neddernhude, Gemeinde Blender in Vollbrand. Zahlreiche Anrufe über den weithin sichtbaren Großbrand gingen in der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle des Landkreises Verden ein, so dass umgehend ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Gemeindefeuerwehr Thedinghausen sowie der Stadtfeuerwehr Verden zu der abgelegenen Hofstelle entsandt wurde. Weiter Details erfahren Sie auf der Homepage der Kreisfeuerwehr Verden.

weitere Einsatzkräftevor Ort:

Gemeindebrandmeister, Kreisbrandmeister, SEG-Presse, ELW-2 (FTZ), SW 2000 (FTZ)

https://www.kreisfeuerwehr-verden.de/einsatzberichte/20200823-scheunenbrand-stundenlanger-grosseinsatz-fuer-150-einsatzkraefte/ https://www.youtube.com/watch?v=RWJP5-irPCU